Alte Dorfkirche

 

Auf Weisung von Friedrich dem Großen 1768 erbaut, heute ein romantischer Ort für Taufen und Trauungen sowie für Andachten, Konzerte und Lesungen.




Der markante achteckige Bau an der großen Kreuzung in Zehlendorf Mitte war bis zur Fertigstellung der Pauluskirche im Jahr 1905 die Gottesdienststätte der Zehlendorfer Kirchengemeinde. Mit ihren 200 Plätzen konnte sie jedoch angesichts der damals stetig wachsende Anzahl der Zehlendorfer Bevölkerung zuletzt nicht mehr genug Raum bieten. Das heutige Erscheinungsbild ist im Wesentlichen das Ergebnis einer Restaurierung von 1953.

Öffnungszeiten:  Mo 7.00 Uhr zur Morgenandacht,

 

Do 16-18 Uhr